Tipp: Wie reinige ich meinen Keller nach einem Heizöl-Leck?

Immer wieder entstehen durch ausgelaufenes Heizöl Schäden an Wänden, auf Estrichen und Betonoberflächen.

Die Lösung ist gar nicht so schwer zu bewerkstelligen!  Wir können Ihnen folgenden Sanierungsvorschlag anbieten:

1. Vorhandenes Öl mit stark saugenden Tüchern aufnehmen.
2. Verschmutzte Lappen fachgerecht entsorgen.
3. Die betroffenen Flächen mit JATI SAR 12 einsprühen (Konzentration 25 %ig).
4. Einwirkzeit ca. 5-10 Minuten.
5. Schmutzflotte aufnehmen und fachgerecht entsorgen.
6. Flächen mit klarem Wasser neutralisieren.
7. Die Fläche mit JATI SPE einsprühen (unverdünnt), desinfizierend, neutralisiert die Gerüche.

Bei Bedarf die Schritte 1-7 wiederholen.

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.