28. Holzschutztagung des Sächsischen Holzschutzverbandes

Am 16.03.2019 fand, diesmal in Leipzig, die 28. Holzschutztagung des Sächsischen Holzschutzverbandes statt. Es war ein sehr interessanter Tagungsverlauf, der bei allen Teilnehmern regen Zuspruch fand.

 

Programm:
08.00-09.00 Uhr Besuch der Fachausstellung im Foyer
 
09.00-09.15 Uhr Eröffnung

(Vorsitzende der Landesverbände

Herr Nieke, Herr Hargesheimer)

 
09.15-10.00 Uhr Prof. Dr. Ernst Zürcher (FH Bern) –

Traditioneller Holzeinschlag und dessen

Auswirkungen auf die Holzeigenschaften

 
10.00-10.45 Uhr Dipl.-Ing. Ulrich Ruisinger (TU Dresden) –

Einbau von Balkenköpfen

 
10.45-11.15 Uhr Pause, Besuch der Fachausstellung
 
11.15-12.00 Uhr Dipl.-Rest. Manfried Eisbein (LfD) –

Holzschutz und Denkmalpflege

 
12.00-13.15 Uhr Mittagspause (Imbiss),
Besuch der Fachausstellung
 
13.15-14.00 Uhr Dipl.-Ing. Marco Müller (GROLI Dresden) –

Stand und Entwicklungen im Begasungsverfahren

 
14.00-14.15 Uhr Diskussion, Schlusswort
 
Moderation: Dipl.-Ing. Harald Urban

(Sprecher des Sächsischen Holzschutzverbandes)

 
Im Anschluss: Mitgliederversammlung des

Sächsischen Holzschutzverbandes e.V.

  

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.